11. Mai: Das Wetter hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Oberstufe musste ihre Arbeiten abbrechen, weil sich ein Grossteil der Malereien unter freiem Himmel befindet. Viele Markierungen an den Wänden und auf dem Boden lösen sich ab und müssen wieder neu geklebt werden, wenn - gutes Wetter vorausgesetzt - nächste Woche weitergearbeitet werden kann. Auf den Gerüsten wurde es gefährlich zu arbeiten, da sie durch den Regen sehr glitschig geworden sind.
Leider hat nicht nur der Regen den Abdeckungen zu schaffen gemacht, Unbekannte haben mutwillig in der Nacht einen Teil davon heruntergerissen...

Michèle (Migä)


regen1.jpg (23606 Byte)

regen2.jpg (25565 Byte)

pfeilli.gif (1052 Byte)