ELTERN Einschulung Elternrat Tagesschule Aufgabenhilfe Weitere Angebote Bei Problemen Beratungsstellen Berufswahl
AKTUELL

Beratungsstellen

Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung Bern-Mittelland

Bremgartenstrasse 37, 3001 Bern
Telefon 031 633 80 00, Fax 031 633 80 50
E-Mail biz-bern-mittelland(at)erz.be.ch
www.be.ch/berufsberatung

Wenn sich ab dem 8. Schuljahr die Frage nach der Berufswahl stellt, können sich Eltern, Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer an die Berufs- und Laufbahnberatungsstelle wenden. Beratungen finden nach Voranmeldung von Montag bis Freitag statt.

Im Berufs- und Informationszentrum (BIZ) finden Sie Broschüren und Videos über Berufe, Schulen, Weiterbildungsmöglichkeiten und Zwischenlösungen. Berufsbilder, Broschüren, Bücher und Adresslisten von Lehrbetrieben können Sie ausleihen.

Auf einem PC ist eine Berufswahlschau installiert. Kurzinformationen über Berufe können abgerufen und ausgedruckt werden. An der Self-Service-Information-Station (SSI) können Sie aktuelle Lehr-, Voll- und Teilzeitstellen sowie Weiterbildungskurse abrufen und ausdrucken.

Alle genannten Angebote gelten auch für Erwachsene. Für Informationen steht eine Fachperson zur Verfügung. Die Infothek ist wie folgt geöffnet:
Montag - Mittwoch und Freitag 11.00 - 18.00 Uhr
Donnerstag 11.00 - 19.00 Uhr


Contact Bern

Jugend-, Eltern- und Drogenarbeit
Monbijoustrasse 70, 3007 Bern
Telefon 031 378 22 22


Sozialdienste der Gemeinde Urtenen-Schönbühl

Zentrumsplatz 8, 3322 Urtenen-Schönbühl
Telefon 031 850 60 80


Berner Gesundheit

Stiftung für Gesundheitsförderung und Suchtfragen
Eigerstrasse 80, Postfach 80, 3000 Bern 23
Telefon 031 370 70 70, E-Mail: bern(at)beges.ch


Jugendarbeit der Gemeinden Moosseedorf, Urtenen-Schönbühl und Jegenstorf

REKJA, Regionale Fachstelle für offene Kinder- und Jugendarbeit,
Altes Schulhaus, 3322 Urtenen-Schönbühl, Telefon 076 683 61 09,
E-Mail: gerando.hugentobler(at)rekja.ch, www.rekja.ch

Öffnungszeiten
Mittwoch 14.00 - 18.00 Uhr
Freitag 14.00 – 18.00 Uhr

Angebote
  • Beratung von Jugendlichen und ihren Angehörigen und/oder Bezugspersonen
  • Aufsuchende Jugendarbeit
  • Informationen über Themen wie Berufswahl, Sucht, Gewalt, Liebe, Sexualität, Wohnen usw.
  • Suchtpräventionsangebote für Schulklassen und Erwachsene
  • Raum mit verschiedenen Spielmöglichkeiten
  • Gemeinwesenarbeit
  • Projekte, Kurse, Veranstaltungen
  • Dokumentationen, Literatur und Informationen, Adressen von Beratungsstellen
  • Internet (Surfen im Büro der Jugendarbeit)

Erziehungsberatung des Kantons Bern (EB)

Effingerstrasse 12, 3011 Bern
Telefon 031 633 41 41, Fax 031 633 41 91
E-Mail: eb.bern(at)erz.be.ch

Die Erziehungsberatungsstellen beraten und unterstützen Eltern und ihre Kinder sowie alle mit der Erziehung, Bildung und Förderung beauftragten Personen und Institutionen bei Fragen der Erziehung, Schulung und Entwicklung.

Die Erziehungsberatung kann helfen bei
  • Lern-, Leistungs- und Verhaltensschwierigkeiten;
  • Fragen der Erziehung und Entwicklung sowie der Verarbeitung von belastenden Situationen, welche professionelle psychologische Hilfe erfordern;
  • Fragen der Integration von Kindern ins Bildungssystem.
Eltern können sich telefonisch anmelden. Bei schulischen Fragen obliegt die Anmeldung der Klassenlehrperson. Die Dienstleistung ist unentgeltlich. Mit einer Wartefrist muss gerechnet werden.
Erziehungsberatungsstellen unterstehen der beruflichen und amtlichen Schweigepflicht.